Image

Bedeutung der Stammgruppen

In unsere Kindertagesstätte findet man 3 altersgemischte Stammgruppen mit Kindern im Alter von 2 – 6 Jahren vor, die ihnen Zugehörigkeit und sichere Bindungen ermöglichen.
Besonders in der ersten Zeit des sicheren „Ankommens“ ist es uns wichtig, die Kinder Geborgenheit und Nähe erfahren zu lassen.

Auch die Begleitung eines Erwachsenen während der Eingewöhnung schafft Sicherheit für die Abläufe, in die Eltern in der ersten Zeit eingebunden sind.
Wir sehen die Stammgruppen für unsere U3 Kinder als „kleines Nest“, welches sie dann nach ihrem eigenen Tempo nach und nach verlassen können.
Zunächst auch mit der Erzieherin, mit einem älteren Kind, vielleicht wird es auch von einem Kind aus einer anderen Gruppe abgeholt, traut sich später alleine die Gruppe zu verlassen.
In diesem Prozess entscheiden die Kinder wann und wie sie ihre erste Erkundungstour beginnen.

Image Image

Igel Gruppe

Informationen zur Igelgruppe

Liebe Familien,

auch in der Igelgruppe weihnachtet es sehr!
Mit großer Spannung warten wir auf den Nikolaus!
Ob er in diesem Jahr trotz Cororna den Weg zu uns findet?
"Da müssen wir Abstand halten und der Nikolaus muss eine Maske tragen, damit sich keiner ansteckt", meinte eines unserer Kinder.
Es wird auch bei uns viel gebastelt und gewerkelt und gemeinsam Heimlichkeiten vorbereitet. Das macht den Kindern besonders viel Spaß! ...so ganz heimlich, bloss nichts verraten...
Wir hören weihnachtliche Musik oder gehen raus auf den Spielplatz um mal wieder so richtig laut loszusingen. Weihnachtslieder gehören zu Weihnachten wie der Adventskalender und der Tannebaum, das steht für uns Igel fest.
Die "Großen" haben für sich das "Arbeiten" an Ausmalbildern und Arbeitsblättern entdeckt.
An manchen Tagen kommt unser Kopierer kaum hinterher Nachschub zu produzieren. Schwungübungen oder Aufgaben zum Zählen sind derzeit der Renner.
Die Jüngeren finden die Glitzerfolie über unserem Sofa faszinierend, wenn sich das Licht der Lichterkette darin spiegelt oder die Folie beim Berühren knistert...

Natürlich ist der tägliche Morgenkreis mit der Adventsgeschichte, dem Adventskalender, Kerzenschein oder das gemeinsame Frühstück fester Bestandteil des gemütlichen Miteinanders.


Wenn wir dann aus unseren Fenstern auf den Spielplatz schauen sind wir begeistert, wie viele Vögel sich an unseren Futterhäuschen zum Frühstück und Mittagessen versammeln. Fast täglich füllen wir die Körner und Meisenknödel auf. Finken, Sperlinge, Meisen und sogar der Specht kommen uns besuchen!

Wir wünschen allen Familien eine schöne Zeit, besinnliche Tage und gesegnete Weihnachten!

Anna-Lena, Monika und Verena

03.12.2020

Image Image

Pinguin Gruppe

Die Pinguine

...mit leuchtenden Lichterketten und gebastelten Werken, wie Rehem, kleinen Nikoläusen, bunten Christbaumkugeln, dem Adventskranz und dem Adventskalender verwandelt sich die Pinguingruppein einen funkelnden und weihnachtlichen raum.
Das hat die Vorfreude auf Weihnachten so richtig geweckt.
Natürlich darf dabei das Hören von weihnachtlicher Musik nicht fehlen.
Im Adventskreis zünden wir die Kerzen des Adventskranzes an und lauschen gespannt der CD von Sophie und Lukas.
Die beiden machen eine geheimnissvolle Entdeckungsreise und gemeinsam mit ihren Lieblingskuscheltieren, dem goldenen Bär und der goldenen Maus gehen sie auf eine spannende Reise.
Im Anschluss an die Geschichte steigt dann die Spannung, denn dann ziehen wir den Namen des Kindes, was das Adventskalenderpäckchen mit nach Hause nehmen darf.

Für den Nikolaus üben wir derezit ein Fingerspiel und singen auf dem Spielplatz Nikolauslieder.
Mal sehen, ob er uns auch in diesem Jahr besucht...

"Aus dem Fenster schau ich raus,
suche nach dem Nikolaus.

Ist das seine Zipfelmütze?
Nein, das ist die Kirchturmspitze!

Sieht das wie sein Rucksack aus?
Nein es ist der Baum vorm Haus!

Dort sein Bart so lang und weiß...
ist ein Zapfen ganz aus Eis!

Sieh doch nur die Stiefel an,
sie gehör´n dem Nachbarsmann.

Doch da winkt mir einer zu...
Nikolaus, das bist ja du!"


 

Allen Familien wünschen wir eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten

Vanessa und Conny

Image Image

Bären Gruppe

Die Bärengruppe

Adventszeit in der Bärengruppe!
...eine geheimnisvolle zeit beginnt und wir freuen uns alle schon sehr darauf!
Fleißig basteln wir an unserer weihnachtlichen Dekoration für den Gruppenraum und die Nikolaussocken hängen alle an der Leine und wir hoffen sie werden bald geholt...
Kleine Rentiere, große Tannenbäume verziert mit verschiedenen Anhängern, Nikolausbilder und Sternenketten, damit sind wir gerade sehr beschäftigt und haben alle sehr viel Freude damit!

Im Morgenkreis lauschen wir jeden Morgen einer Adventsgeschichte von "Rica, dem Schäfchen und Bruno dem kleinen Bär" und ihren Erzählungen wie sie Freunde werden und zusammen Weihnachten feiern möchte.
wir starten den Morgenkreis mit einer Lichtermeditation und einem Spruch.

"Ich schenke dir ein Licht,
das leuchtet nur für dich,
heut und an jedem Tag,
es zeigt, dass ich dich mag!"

Mit unserer Kinderkrippe erzählen und spielen wir die Weihnachtsgeschichte. Nikolaus und Weihnachtslieder singen wir auf dem Spielplatz.
Die Kinder werkeln gaaaaanz heimlich an den Weihnachtsgeschenken für die Eltern.
Wir versuchen so oft wie möglich nach draußen zu gehen um uns zu bewegen und frische Luft zu schnappen.



Wir wünschen allen Familien eine besinnliche Adventszeit und
"unserer Moni" weiterhin gute Besserung :)

Julia, Sandra und Teresa

03.12.2020

Feste Zeiten im Alltag haben die morgendliche Begrüßung eines jeden einzelnen Kindes, der tägliche gruppeninternen Morgenkreis und das Mittagessen, sowie die Verabschiedung der Kinder am Mittag bzw. Nachmittag.

Ebenso finden kontinuierliche Angebote und Projekte statt, die die Kinder gruppenübergreifend wahrnehmen können. Diese werden aufgrund von Bedürfnissen und Beobachtungen durch die Erzieher aufgegriffen und vertieft. Die Kinder beziehen wir aktiv mit ein.

© 2020webseite.dick-fkb.de Contact Me